MENU NEWS
 Suche |  Kontakt |  Impressum 

Heiligen-Geist-Gemeinde Rostock

Konzert-Archiv

Adventskonzert - Sonnabend, 13. Dezember um 17.00 Uhr

Weihnachtsoratorium  - Sonnabend, 13. Dezember 17.00 Uhr
Heiligen-Geist-Kirche Rostock am Margaretenplatz


Camille Saint-Saëns: Oratorio de Noël op.12
Gabriel Fauré: Cantique de Jean Racine op. 11Advents- und Weihnachtslieder zum Zuhören und Mitsingen

Rebekka Bernstein, Nataliya Bogdanova-Sopran; Hitomi Kawai-Alt; Christoph Kayser-Tenor; Jonathan Boudevin-Baß

Capella cantata, Kantorei u. Flötenkreis der Heiligen-Geist-Kirche

Leitung: Dorothee Frei

Das Adventskonzert unserer Kantorei steht in diesem Jahr ganz im Zeichen französischer Weihnachtsmusik: Das Oratorio de Noël (deutsch: „Weihnachtsoratorium“) komponierte der erst 23-jährige Komponist im Jahr 1858 in Paris. Camille Saint-Saëns wirkte ab 1858 an der Kirche La Madeleine in Paris als Organist, eine Stellung, die er fast 20 Jahre innehaben sollte. Im Advent 1858 komponierte er innerhalb von 12 Tagen sein Oratorio de Noël op. 12. Die Komposition war am 15. Dezember 1858  abgeschlossen und erlebte am 25. Dezember 1858 in der Madeleine ihre Uraufführung. Gewidmet ist sie seiner Schülerin Madame de Vicomtesse de Grandval. Der Katholik Saint-Saëns stellte für sein 10-teiliges Oratorio de Noël Texte aus der lateinischen Weihnachtsliturgie zusammen. Auf die Verkündigung der Geburt Jesu folgen Psalmverse sowie den Evangelien nach Matthäus und Johannes entnommene Verse. Mit wenigen Ausnahmen herrscht in der Komposition eine lyrische Grundstimmung vor. Dieser Charakter wird durch die in Oratorien eher seltene Mitwirkung einer Harfe noch unterstützt.
Ergänzt wird das Programm durch ein Werk von Gabriel Fauré: „Cantique de Jean Racine“. Und es wird auch Gelegenheit geben, die Zuhörer zum gemeinsamen Singen einzuladen!

Eintritt: 10 €/ ermäßigt 5 € (Abendkasse). Warnowpassinhaber: Eintritt frei
Fördervereinsmitglieder: erm. Karten an der Abendkasse
Vorverkauf: Ev. Buchhandlung Lange Str. 26/ Beim Heiligengeisthof, Pfarramt Ottostr. 15 dienstags 10-12 Uhr, Musikkontor, Gerda Ahrndt Waldemarstr., „andere buchhandlung“ und in den bekannten Vorverkaufsstellen
Barrierefreier Zugang Niklotstraße.

Wir möchten Sie gern immer aktuell informieren! Bitte mailen Sie uns einmal: mathias.linnertgmx.de


Freitag, 7. November 2014 um 19:30 Uhr
Heiligen-Geist-Kirche Rostock
Von Bach bis Pärt: Lieder vom Werden und Vergehen
Karsten Henschel – Counter-Tenor (Wien)
Natalja Chernogor - Violine
Dorothee Frei - Cembalo und Orgel

Karsten Henschel ist ein Countertenor für Solo und Ensemble mit vielfältigen, stilübergreifenden musikalischen Erfahrungen und eigenen Konzertprogrammen. Er wurde in Ludwigslust geboren: Berufsausbildung mit Abitur, erlernter Beruf eines Eisenbahners; Theologie- und Pädagogikstudium in Potsdam und Berlin. Nach der Wende Klavierstudium an der Musikakademie Tübingen und acht Jahre Musikschultätigkeit. Während dieser Zeit privates Gesangsstudium in Stuttgart und Wien; Ausbildung zur Bühnenreife durch Julia Eder-Schäfer in Wien. Karsten Henschel lebt seit zehn Jahren in Wien und steht seit dieser Zeit öffentlich auf der Bühne. Neben verschiedenen Engagements in den Kernbereichen Kirchenmusik und Barockoper steht vor allem die Arbeit mit eigenen Barock-Ensembles im Vordergrund. Neu- und Wiederentdeckungen aus Archiven und programmatische Arbeit im Bereich Barockmusik und Falsettisten kennzeichnen seine moderierten Programme.

Weitere Informationen unter: www.kontratenor.de

Wir möchten Sie gern immer aktuell informieren!           
Bitte mailen Sie uns: mathias.linnertgmx.de

Eintritt: 10 €/ ermäßigt 5 € (Abendkasse). Warnowpassinhaber: Eintritt frei
Fördervereinsmitglieder: erm. Karten an der Abendkasse
Vorverkauf: Ev. Buchhandlung Lange Str. 26/ Beim Heiligengeisthof, Pfarramt Ottostr. 15 dienstags 10-12 Uhr, Musikkontor, Gerda Ahrndt Waldemarstr., „andere buchhandlung“ und in den bekannten Vorverkaufsstellen
Barrierefreier Zugang Niklotstraße


Ostsee-Zeitung vom 29.09.2014


Konzert - Sonnabend, 27. September um 20 Uhr

Heiligen-Geist-Kirche Rostock
Kammermusik des Barock
Ensemble „Il movimento del vento“
Bach, Corelli, Telemann u.a.
Astrid Daskiewitsch und Esther Kleindienst – Blockflöten;
Ekkehart Walter - Violoncello;
Dorothee Frei - Cembalo und Truhenorgel

Eintritt: 10 €/ ermäßigt 5 € (Abendkasse). Warnowpassinhaber: Eintritt frei Fördervereinsmitglieder: erm. Karten an der Abendkasse Vorverkauf: Ev. Buchhandlung Lange Str. 26/ Beim Heiligengeisthof, Pfarramt Ottostr. 15 dienstags 10-12 Uhr, Musikkontor, Gerda Ahrndt Waldemarstr., „andere buchhandlung“ und in den bekannten Vorverkaufsstellen
Barrierefreier Zugang Niklotstraße

Die vier Musiker Astrid Daskiewitsch (Block-und Querflöten), Esther Kleindienst (Blockflöten), Ekkehard Walther (Cello) und Dorothee Frei (Cembalo) verbindet seit Jahren die Freude an der Aufführung frühbarocker und barocker Musik. Die Zuhörer werden mitgenommen auf eine musikalische Reise durch das barocke Deutschland und Italien mit Triosonaten von G. Ph. Telemann, J. Chr. Schultze, J. S. Bach, A. Corelli und M. Uccellini. Dabei wird ein Einblick gegeben in die Klangvielfalt der großen Blockflötenfamilie von der kleinen Sopranino- bis hin zur Großbassblockflöte.

Wir möchten Sie gern immer aktuell informieren! Bitte mailen Sie uns einmal: mathias.linnertgmx.de


Weitere Archivdateien (PDF)

4. Juli 2014: Paolo Oreni

10. Mai 2014: Orgelnacht

7. Dezember 2013: Vivaldi-Gloria

17. November 2013: Glaube, Hoffnung, Liebe

28. Juni 2013: Denny Wilke

10. Dezember 2012: OZ Rezension

8. Dezember 2012: Advents-Konzert

2. April 2012: Rezension Passionskonzert

15. März 2012: Passionskonzert

10. Dezember 2011: Adventskonzert

25. Oktober 2011: OZ
24. Oktober 2011: NNN
22. Oktober 2011: Liszt-Jubiläum

30. April 2011: Eine große Nachtmusik

11. Dezember 2010: Adventskonzert

17. August 2010: Du meine Seele singe

24. April 2009: Orgelnacht

21. Februar 2009: NDR-Glocken und Chor

28. April 2008: 100 Jahre Walcker-Orgel

27. April 2008: Festkonzert